Etwas aus dem Menschen hervorbringen und nicht in ihn hinein!  Friedrich Fröbel


Ergotherapie & ⁣⁣  Handrehabilation in Etelsen

Pädiatrie - Neurologie - Psychiatrie - Orthopädie

Jede Therapie beginnt mit einem ersten Schritt …




INFO Kasten

Derzeit kein Inhalt :-) 


manuela_kirschstein_ergotherapie-langwedel_2020.jpg

Manuela Falck-Kirschstein

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Herzlich Willkommen auf auf der Internetpräsenz meiner Praxis! 

Ich freue mich, dass Sie den Weg hierher gefunden haben. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über mein Team, über meine Person, sowie unsere gemeinsame Arbeit!

Jetzt wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Stöbern und beim virtuellen Erkunden meiner Praxis!

Etwas aus dem Menschen hervorbringen

und nicht in ihn hinein … 

 

Dieser Leitsatz von Friedrich Fröbel prägt unser tägliches Handeln und bedeutet, dass wir den Menschen als Ganzes mit all seinen Fähigkeiten, Stärken und Schwächen sehen und die Behandlung darauf individuell abstimmen. 

Das Wichtigste sind also Sie und Ihre Bedürfnisse, denn entscheidend ist, dass Sie das bei uns Erlernte in Ihrem ganz persönlichen Alltag erfolgreich umsetzen können.


Mehr…

Vielleicht sind Sie hier, weil Ihr Arzt oder Ihre Ärztin Ihnen Ergotherapie verordnet hat, Sie sind von Bekannten auf uns aufmerksam geworden oder Sie möchten bereits einen Termin vereinbaren?

Ganz gleich aus welcher Motivation heraus Sie hier sind, ich hoffe, dass ich Ihnen mit den Informationen und Angeboten auf diesen Seiten bereits weiter helfen kann.

Sollten doch noch Fragen offen bleiben oder Sie ein spezielles Anliegen haben stehen meine Mitarbeiterinnen und ich Ihnen selbstverständlich unter  KONTAKT zur Verfügung

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Termine nur telefonisch besprechen - vielen Dank!

 

Weniger…


  • > Terminabsage?
  • Terminabsage?

    Klar, das kommt vor - ABER auch wir müssen planen!

    Eine Absage sollte nur in dringenden Fällen, spätestens jedoch 24 Stunden vor der Behandlung erfolgen. Langfristige Absagen oder Veränderungen per Mail sind OK, wir lesen und bestätigen E-Mails in der Regel innerhalb von 48 Stunden.

    Kurzfristige Absagen (24 Stunden) bitte immer nur telefonisch!

    Rufen Sie uns an 04235 - 95 77 13

     

  • > Sofort Kontakt?
  • Telefonisch erreichen Sie uns unter 

    04235 95 77 13

    Per Mail erreichen Sie uns unter 

    info [at] ergotherapie-kirschstein.de

    Bitte beachten Sie das wir aufgrund von Behandlungsterminen nicht immer sofort an das Telefon gehen können, dafür haben wir einen klassischen Anrufbeantworter, auf dem Sie bitte langsam und deutlich ihren Namen, ihre Rückrufnummer und ggf. ihr Anliegen / ihre Frage sprechen, bzw. schildern. 

    Vielen herzlichen Dank!

    Ihr Team 

    Manuela Kirschstein

Terminabsage?

Klar, das kommt vor - ABER auch wir müssen planen!

Eine Absage sollte nur in dringenden Fällen, spätestens jedoch 24 Stunden vor der Behandlung erfolgen. Langfristige Absagen oder Veränderungen per Mail sind OK, wir lesen und bestätigen E-Mails in der Regel innerhalb von 48 Stunden.

Kurzfristige Absagen (24 Stunden) bitte immer nur telefonisch!

Rufen Sie uns an 04235 - 95 77 13

 

Telefonisch erreichen Sie uns unter 

04235 95 77 13

Per Mail erreichen Sie uns unter 

info [at] ergotherapie-kirschstein.de

Bitte beachten Sie das wir aufgrund von Behandlungsterminen nicht immer sofort an das Telefon gehen können, dafür haben wir einen klassischen Anrufbeantworter, auf dem Sie bitte langsam und deutlich ihren Namen, ihre Rückrufnummer und ggf. ihr Anliegen / ihre Frage sprechen, bzw. schildern. 

Vielen herzlichen Dank!

Ihr Team 

Manuela Kirschstein


Unser Team

  • > Manuela Falck-Kirschstein
  • Manuela Falck-Kirschstein

    Ich bin seit 1996 examinierte und staatlich anerkannte Ergotherapeutin.

    Nachdem ich Berufserfahrung in einer Reha Klinik und verschiedenen Praxen sammeln konnte, habe ich die ergotherapeutische Praxis in Etelsen im Jahre 2003 übernommen. Mit dem Umzug der Praxis im Jahre 2011 in das Schwedenhaus an der Etelser Bahnhofstrasse habe ich mir einen lang gehegten Wunsch erfüllt.

    Meine Behandlungsschwerpunkte sind Hand- und Schmerztherapie sowie Pädiatrie und videogestützte Verhaltenstherapie nach dem IntraActplus© Konzept.

     

    Meine Fortbildungen: 

    • Sensorische Integrationstherapie mit Zertifikat
    • Verhaltenstherapie nach dem IntraActplus© Konzept mit Zertifikat
    • Gesprächsführung
    • Lese- u. Rechtschreibschwäche
    • Dyskalkulie / Rechenschwäche
    • Handtherapie der AFH mit Zertifikat
    • Flossing
    • Triggerpunktbehandlung
    • Schmerztherapeutin nach Liebscher und Bracht©

     

  • > Julia Fucke
  • Julia Fucke

    • seit 2014 examinierte und staatlich anerkannte Ergotherapeutin
    • 2016 Bachelorstudium in Ergotherapie absolviert
    • 2014-2016 Praxis für Ergotherapie Dagmar Röhl
    • seit 2016 in der Praxis für Ergotherapie und Handrehabilitation Manuela Falck-Kirschstein tätig

    Der Behandlungsschwerpunkt von Julia Fucke liegt im Bereich der Neurologie und Handtherapie.


    In diesen Bereichen hat Julia Fucke an folgenden Fortbildungen teilgenommen:

    • Senso - Kompakt (neurologischer Schwerpunkt)
    • Teil I - III Handtherapie der AFH
    • Morbus Parkinson
    • Neuro -  Handtherapie der AFH mit Zertifikat

     

  • > Solveig Meyer
  • Solveig Meyer

    • seit 2012 examinierte und staatlich anerkannte Ergotherapeutin
    • seit 2013 in der Praxis für Ergotherapie und Handrehabilitation Manuela Falck - Kirschstein tätig

    Die Behandlungsschwerpunkte von Solveig Meyer liegen in den Bereichen der Handrehabilitation und Neurologie.


    Folgende Fortbildungen hat sie bisher absolviert:

    • Senso - Kompakt (neurologischer Schwerpunkt)
    • Teil I-VI der Handtherapie der AFH
    • Triggerpunktbehandlung

     

  • > Sina Stüve
  • Sina Stüve

    • seit 2020 examinierte und staatlich anerkannte Ergotherapeutin
    • seit 2020 in der Praxis für Ergotherapie und Handrehabilitation Manuela Falck - Kirschstein tätig

    Die Behandlungsschwerpunkte von Sina Stüve liegen im Bereich der Pädiatrie und Neurologie.


    Folgende Fortbildungen hat sie bisher absolviert:

    • Senso - Kompakt (neurologischer Schwerpunkt)


  • > Beke Hellwinkel
  • Beke Hellwinkel

    • seit 2017 examinierte und staatlich anerkannte Ergotherapeutin
    • seit 2017 in der Praxis für Ergotherapie und Handrehabilitation Manuela Falck - Kirschstein tätig

    Die Behandlungsschwerpunkte von Beke Hellwinkel liegen in den Bereichen der Pädiatrie, Neurologie und Handrehabilitation.


    Folgende Fortbildungen hat sie bisher absolviert:

    • Befundung und Anamnese in der Pädiatrie
    • Verhaltenstherapie nach dem IntraActplus© Konzept mit Zertifikat
    • Morbus Parkinson
    • Teil I-III der Handtherapie der AFH

     

  • > Sonja Kirschstein und Petra Rolfes
  • Sonja Kirschstein und Petra Rolfes

    Die Beiden sind schon lange in dieser Praxis tätig und sind hier die "guten Seelen".

    Ihre Aufgaben sind:

    • Anmeldung
    • Abrechnung
    • Terminkoordination 
    • Rat & Tat

    Sie kümmern sich um das Wohl aller, achten auf die Sauberkeit und unterstützen uns alle wo sie nur können. 

    Kurz gesagt, die Beiden sind aus der Praxis nicht mehr weg zu denken!


WISSENSWERT

  • ▼ Was ist Ergotherapie?
  • Selbst handeln zu können, sich sinnvoll zu betätigen und das eigene Leben selbständig zu gestalten sind Grundvoraussetzungen für Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität.

    Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist es, die Menschen bei der Durchführung von bedeutungsvollen Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit zu unterstützen und zu stärken.

    Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen. 

    (DVE 08/2007)

    Ergotherapeuten gehören wie Physiotherapeuten und Logopäden zu den sogenannten Heilmittelerbringern.

    Wir sind eine medizinische Berufsgruppe, welche mit einer ärztlichen Verordnung oder auf Wunsch privat behandelt

    Die Behandlung ist eine Kassenleistung und wird nach ärztlicher Verordnung von den Krankenkassen übernommen.


  • ▼ Interdisziplinären Austausch
  • Besonderen Wert legen wir in unserer Arbeit auf den interdisziplinären Austausch mit allen am Therapieprozess beteiligten Berufsgruppen wie Logopäden, Physiotherapeuten, Ärzten, Lehrern u. a.

    Über gemeinsame Patienten findet, wenn diese einverstanden sind, ein regelmäßiger Austausch statt, um eine bestmögliche Behandlung zu gewährleisten.

Ergotherapie in der ...

  • ▼ Pädiatrie (Kinderheilkunde)
  • Bereich der Pädiatrie:

    Die Pädiatrie beschäftigt sich mit der Entwicklung und der Behandlung von Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen.

    Das Ziel der Ergotherapie in der Pädiatrie ist es, Beeinträchtigungen und Entwicklungsverzögerungen von Kindern und Jugendlichen im motorischen und im kognitiven Bereich zu behandeln. 

    Der Einsatz der Ergotherapie in der Pädiatrie kann dabei bereits im Säuglingsalter beginnen und sich bis ins Jugendalter vollziehen.

    Ziel ist immer die größtmögliche Förderung des Kindes und der altersgemäßen Entwicklung von Selbstständigkeit und Handlungsfähigkeit.

    Von besonderer Wichtigkeit ist hierbei die Einbeziehung des sozialen Umfeldes  und eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Erziehern, Lehrern, anderen Therapeuten und vor allem aber der Eltern.

     

    Typische Einsatzgebiete:

    • Verhaltensstörungen
    • Sensorische-Integrationsstörungen 
    • AD(H)S
    • Entwicklungsverzögerungen (körperlich, wie auch geistig und seelisch)
    • Autismus
    • Muskelerkrankungen
    • Störungen in der Motorik und in der Koordination
    • Lese-Rechtschreibschwäche
    • Dyskalkulie
    • Störung der Handlungsplanung und -gestaltung
    • Ängste
    • Lern- und Leistungsstörungen
    • Konzentrations- und Aufmerksamkeitsschwierigkeiten
    • Aggressionen
    • Schwieriges Sozialverhalten, z. B. im Umgang mit anderen Kindern


    Behandlungsansätze sind unter anderem:

     

    • Anamnese und Befundung/Diagnostik durch verschiedene Testverfahren
    • Koordinationsprogramm
    • Linkshändertraining
    • Videoarbeit nach dem IntraAct Plus Konzept
    • arbeiten nach Affolter
    • Sensorische Integrationstherapie
    • Lernstrategien und Speichertechniken

     

    Gruppenangebote:

    • Marburger Konzentrationstraining
    • Sozialkompetenztraining


  • ▼ Neurologie (Nervenheilkunde)
  • Durch neurologische Erkrankungen oder Schädigungen des zentralen Nervensystems können Menschen in ihrer Handlungsfähigkeit und Selbstständigkeit im Alltag eingeschränkt sein.


    Folgende Erkrankungen können ursächlich sein:


    • Zustand nach einem Schlaganfall/Aneurysma (Hirnblutung)
    • Morbus Parkinson
    • Multiple Sklerose
    • Schädel - Hirn - Trauma
    • Polyneuropathien
    • Hirntumore
    • Demenz, Alzheimer


    Behandlungsziele sind unter anderem:


    • Anbahnung und Aufbau physiologischer Bewegung
    • Verbesserung der Koordination und des Gleichgewichts
    • Verbesserung der Sensibilität
    • Verbesserung von kognitiven Funktionen/Hirnleistungstraining
    • Erlernen von Kompensationsstrategien
    • Alltagstraining
    • Hilfsmittelversorgung und Training
    • Wohnraumanpassung
    • Angehörigenberatung


    Behandlungsansätze  sind unter anderem:


    • Behandlung nach dem Bobath Konzept
    • Spiegeltherapie
    • Affolter
    • Perfetti
    • etc.


    Manche  dieser Behandlungsansätze sind interdisziplinär und finden daher auch in anderen Berufsgruppen Anwendung.


  • ▼ Handtherapie / Schmerztherapie / Orthopädie
  • Einer der Schwerpunkte unserer Praxis ist die Behandlung von Handproblemen und Schmerzen verschiedenster Herkunft.

    Hierbei kann man die Hand beziehungsweise den Schmerz nicht isoliert betrachten.

    Es kommt zum Beispiel vor, dass sich ein Symptom am Mittelfinger zeigt, die Ursache aber in der Schulter oder sogar an der Wirbelsäule zu finden ist.


    Mögliche Erkrankungen können sein:


    • Frakturen an Wirbelsäule, Schulter, Armen und Händen
    • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
    • Systemsklerose
    • Arthrose
    • Amputationen
    • Verletzungen oder Abrisse der Muskeln, Sehnen und Bänder  
    • Morbus Dupuytren vor und nach der OP  
    • Karpaltunnelsyndrom  
    • Faszienverklebungen
    • Schnellender Finger
    • CRPS I und II (früher Morbus Sudeck)
    • Schmerzsymptome verschiedenster Erscheinungsbilder


    Behandlungsziele sind z. B.:  

    • Schmerzreduzierung
    • Bewegungsanbahnung
    • Bewegungsausmaß erweitern
    • Muskelaufbau/Muskeldehnung
    • Alltagstraining

     

  • ▼ Psychiatrie
  • In dem Bereich der Psychiatrie befasst sich die Ergotherapie mit Menschen aller Altersstufen mit psychiatrischen und psychosozialen Störungen und Beeinträchtigungen, welche zeitweilig oder auch chronisch verlaufen.


    Folgende Krankheitsbilder gehören in diesen Behandlungsbereich:


    • affektive Störungen wie Depressionen und die Manie
    • Burn Out
    • Angst - und Zwangsstörungen
    • Belastungs -  und Anpassungsstörungen
    • Persönlichkeits - und Verhaltensstörungen


    Ziele der Therapie sind unter anderem:


    • Alltagsbewältigung
    • Wiedereingliederung in den Alltag
    • Prävention
    • Förderung/Stabilisierung von Grundleistungsfunktionen u. a. Antrieb, Motivation, Belastbarkeit, Ausdauer
    • Verbesserung kognitiver Funktionen wie Aufmerksamkeit, Konzentration, Merkfähigkeit
    • Förderung emotionaler Kompetenzen
    • Verbesserung des Selbstbildes/Selbstvertrauen
    • Verbesserung der Kommunikations - und Interaktionsfähigkeit

     

Praxis

Die Praxis befindet sich seit 2011 an der Etelser Bahnhofstraße mitten im Ortskern von Etelsen. Sollte Ihnen also in Langwedel-Etelsen etwas "schwedisch" vorkommen, könnten Sie bei uns vor der Tür stehen :-) 



??°C

??°C – ??°C

Morgen

??°C – ??°C

Übermorgen

??°C – ??°C

Powered by Dark Sky